Willkommen in Elfis Ferienwohnung V Im ehemaligen Wohnhaus des Malers Otto Dix (1891-1969) wurde 1991 eine Erinnerungsstätte eingerichtet 1936 zog er an den Untersee und lebte bis zu seinem Tod 1969 in Hemmenhofen auf der Höri. Anhand von Werken, Originaldokumenten und photographischem Material wird dem Besucher des Museums Leben und Werk des Malers sowie die begleitende Zeitgeschichte nahegebracht.  Das Hermann-Hesse-Höri-Museum ist im ehemaligen Schul- und Rathaus untergebracht Die Hermann Hesse Gedächtnisausstellung  dokumentiert das Leben des Schriftstellers in Gaienhofen (1904-1912) bis zu seinem Wegzug nach Bern, ebenso wird Ludwig Finckhs Werk gezeigt